•  
  •  
image-11102579-IMG_0825-1-d3d94.w640.JPG
image-11103248-IMG_0827-45c48.w640.JPG
4 Millionen Kinder sterben jedes Jahr noch in ihrem ersten Lebensmonat an vermeidbaren Krankheiten wie Lungenentzündung, Durchfall oder Infektionskrankheiten.
Das muss nicht sein!
Mit einfachen Mitteln können bis zu 60% der Kinder gerettet werden;
> Bessere Hygiene
> Impfungen / Antibiotika
> Ausbildung von Hebammen
> Ein MÜTZCHEN hält den Körper zusätzlich warm und schützt vor Infektionen

Hilf mit, stricke ein Mützchen! 
kann so etwas Einfaches wie ein Mützchen einem Baby helfen zu überleben?
Die Antwort ist " JA " ! Eine Babymütze hält das Neugeborene warm und kann es so vor vielen Infektionskrankheiten schützen.
Warum?
> In nur einer Minute sinkt die Körpertemperatur eines nackten Neugeborenen um 2° Celsius.
> Die meiste Wärme verliert ein Baby über seinen Kopf.
> Das Klima in dem Geburtsland spielt dabei keine Rolle.
Nach der Geburt übernimmt das Neugeborene Lebensfunktionen,
die vorher durch die Verbindung zur Mutter reguliert wurden,
z.B. die Stabilisierung der Körpertemperatur. Viele Kinder in Entwicklungsländern werden unter- bzw. mangelernährt geboren.
Für sie ist das Erhalten der Körpertemperatur aus eigener Kraft fast unmöglich. Eine zu geringe Körpertemperatur macht das Baby anfällig für lebensbedrohliche Infektionen.
DEIN MüTZCHEN hilft dem Kind, seine Körpertemperatur zu halten!

Kommt meine Mütze auch wirklich bei den Kindern an?
Den Bedarf an Mützchen haben wir in unserem Gesundheitsprojekt vor Ort in Guinea, ermittelt.
So können wir garantieren, dass Deine Mütze tatsächlich einem bedürftigen Kind hilft!

Marianne Jakob Heimberg
 
Die Mützchen vom Landfrauenverein Urtenen Schönbühl  werden von Elisabeth Iseli gesammelt und danach an Marianne Jakob " der Initiantin des Projekt's < Mützchen für Afrika > weitergeleitet.
bei  Fragen gibt Elisabeth Iseli gerne Auskunft. e.iseli@bluewin.ch


image-11050295-IMG_0110-16790.w640.JPG
Oster Deco nähen
hier einige Vorschläge; Hühner und Hasen 
Elisabeth Iseli hilft euch gerne weiter, mit Schnittmuster, Anleitungen oder informationen zur Oster Deco
auch Stoffe sind am Lager.
image-10395401-IMG_4511-c51ce.w640.JPG
image-11050175-IMG_4528-16790.w640.JPG
image-11050166-IMG_4516-8f14e.w640.JPG
image-11050157-9A066C60-43ED-4430-B4EF-1C17B6DDF2C7-aab32.w640.jpg
image-11050340-IMG_0969-45c48.w640.JPG
Quilten;
Info; 30. Oktober 2020
Liebe Frauen
wegen der aktuellen und ausserordendlichen Situation
muss ich leider das Quilten vom 2. November absagen
und auf unbestimmte Zeit verschieben. Bitte habt Verständnis.
Ich melde mich sobald  wir uns wieder treffen können.
Euch allen: häbit Sorg u blibit gsund !
Liebe Grüsse Elisabeth
Liebe Frauen
zum Start am 19. Oktober möchte ich euch die Technik
English Paper Piecing vorstellen.
Wir brauchen Stoffe und Nähzeug (keine Nähmaschine)
Hast du Fragen?   melde dich bei Elisabeth Iseli 079 690 03 42


"Mug Rugs" Tassenteppiche 
Stoffresten verwerten oder bei Elisabeth Iseli beziehen.
es wird ein dünnes Vlies verwendet, vorteilhaft ist  einseitig oder sogar beidseitig aufbügelbar, dann braucht man vor dem Quilten nicht zu fixieren
image-10978646-IMG_9666-1-9bf31.w640.JPG
image-10978649-IMG_9667-8f14e.w640.JPG
image-10978652-IMG_9668-1-d3d94.w640.JPG
Rückseite; die Anleitung findet ihr unter Mug Rugs im Netz
oder auf Anfrage bei Elisabeth Iseli
image-10978697-IMG_9672-9bf31.w640.JPG
Aktuell lernen wir die English Paper Piecing Technik
image-10784690-IMG_7215-8f14e.w640.JPG
Liebe Frauen
Der 1. Versuch zum Wiederquilten ist voll gelungen.
Bei Lauclairs im Ausstellungsraum kann jedes an einem eigenen Tisch arbeiten, so dass wir die Abstände super einhalten können. Danke Romy und Michael!

Nächster Termin: ???
Nachdem wir die Technik English Papier Piecing kennengelernt haben, wollen wir das nächste Mal eine kleine Nähtasche nähen. Stoffverbrauch ca. 1m (verschiedene Stoffe), ich bringe eine Schachtel Batikstoffe mit.
Wer lieber etwas anderes machen möchte, kann das auf jeden Fall.
Etwa 3 Nähmaschinen sind organisiert. Wer die Nähanleitung schon vorher möchte, kann diese bei mir zuhause abholen.
Ich freue mich auf euch! Elisabeth


Zäme Güezele am 25. November 2020
wird aufgrund der aktuellen Lage ABGESAGT !



 Für Kulinarische Kurse empfehlen wir;     

unser Vereinsmitglied

Martina Mäder - Kleine schönfein

www.schoenfein.ch


image-10300382-84f6f4b2-5174-403c-b90d-3e42aaab47fb-8f14e.w640.jpg
image-10300409-98a6df8f-0c0c-4c18-98b4-d811a58d0c6a-d3d94.jpg?1593596050562